Argumente für Zögerer

Kritische Fragen und unsere Antworten für Sie

Für manche ist die Möglichkeit des Charity-Shoppens noch so neu, dass es schwierig ist, sie zu überzeugen und begeistern. Hauptgrund: Es geht um Online-Shoppen, Logos von Shops werden angezeigt, Affiliate-Marketing ist letztlich ein Werbeprämienmodell und da ist die Sorge groß, dass man zu Einkäufen verleitet werden soll.

Dass Schulengel.de einfach eine unkomplizierte und effektive Möglichkeit ist, kostenlos Spenden für die eigene Einrichtung zu sammeln, zeigen unsere Erfolgszahlen. Über 3,5 Millionen Euro sind bereits an Spenden zusammengekommen, mehr als 10.000 Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen konnten damit schon unterschiedliche Projekte umsetzen.

Mit der folgenden Auflistung wollen wir die wichtigsten kritischen Fragen genau unter die Lupe nehmen, empfehlen jedoch in jedem Fall, zunächst unsere" So geht's"-Seite aufzusuchen. Dort finden Sie alle Informationen rund um die grundsätzliche Funktionalität von Schulengel.de.

These: Schulengel.de kommerzialisiert meinen Verein, meine Schule, meine Einrichtung.

Schulengel.de: Wir bieten eine Möglichkeit für Menschen an, die in ihrem Alltag gelegentlich im Internet etwas bestellen. Für diese Menschen und nur für sie ist es ein Angebot, dabei kleine Spenden kostenfrei zu sammeln. Denn sie machen etwas, was sie sowieso vorhatten. Wir wollen nicht Menschen überzeugen, nun noch öfter über das Internet einzukaufen, sondern all diejenigen ansprechen, die das ohnehin tun. Unser Fundraising-Modell findet ausschließlich außerhalb der Einrichtung statt – bestenfalls im häuslichen Bereich. Unsere Ansprache richtet sich auch in keinem Fall an Kinder.

These: Die Einkäufe werden doch bestimmt teurer, wie sonst soll sich das denn für die Shops lohnen?

Schulengel.de: Online-Shops bedienen sich verschiedener Werbeflächen, um auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Beispiel TV-Spot: Der Shop zahlt dem Sender für die Ausstrahlung des Spots Geld und erhofft sich dadurch eine höhere Bekanntheit. Wenn Sie den Spot sehen und anschließend bei dem Shop etwas bestellen, so zahlen Sie den regulären Preis für das Produkt. Schulengel.de ist von seiner Funktionalität her einer Werbeplattform vergleichbar. Auch wir machen auf den Shop aufmerksam. Wenn Sie sich dann über Schulengel.de zum Shop weiterleiten lassen und etwas bestellen, erhalten wir dafür eine Werbeprämie/Provision – wir nennen das Dankeschön-Prämie. Der Preis bleibt hingegen derselbe - ob Sie über Schulengel.de gehen oder direkt zum Shop. Genau so, wie wenn Sie einen Werbespot im Fernsehen gesehen hätten.

Fazit: Der Einkauf wird nicht teurer – aber:  Sie haben eine kostenlose Spende generiert!

These: Die von Schulengel.de sammeln doch sicherlich jede Menge Daten und geben die dann weiter an Dritte, um z.B. Käuferprofile zu erstellen.

Schulengel.de: Für die Registrierung auf Schulengel.de fragen wir nur zwei grundlegende persönliche Daten ab: Ihren Namen (wobei kein Echtnamenzwang besteht) und Ihre E-Mail-Adresse, die wir benötigen um Ihre Anmeldung zu verifizieren (und vor Mailadressen-Missbrauch zu schützen). Weitere Daten werden von uns nicht erhoben oder sind freiwillig. Schulengel.de behandelt alle personenbezogenen Daten streng vertraulich und gibt diese auch nicht an Dritte weiter.

Die Registrierung dient primär der Verbesserung des Bedienkomforts für den einzelnen Nutzer und zur Nutzung erweiterter Funktionen wie der Pinnwand. Wer die Vorteile einer Registrierung nicht nutzen möchte, kann auch komplett anonym Spenden sammeln im Bereich Helfen ohne Registrieren. Wenn Sie dort auf einen Link klicken, passiert im Grunde nichts anderes, als wenn Sie auf einer beliebigen Seite im Internet auf einen Link zu einem Onlineshop klicken . etwa auf ein Werbebanne. Wir "merken" uns lediglich, zugunsten welcher Einrichtung ihr Einkauf dann gezählt werden soll.

These: Vor allen Dingen an Schulen ist doch die öffentliche Hand für ein ordentliches Bildungssystem verantwortlich. Sollen doch die Shops lieber direkt an die Schulen spenden.

Schulengel.de: In vielen Bereichen fehlt es heute an öffentlichen Geldern; viele tolle und wichtige Projekte werden eingestampft, weil es niemand mehr finanzieren kann. Leiter, Vorstände und Fördervereine sind daher bemüht, Gelder auch aus anderen Quellen zu erhalten mit dem Ziel, die Qualität und das Angebot aufrechterhalten zu können. Dies ist leider Realität. Schulengel.de stellt ein kleines Mosaiksteinchen im großen Bereich des Sponsorings und Fundraisings dar. Auch unser Fundraising-Portal spendenideen.de hilft, weitere Spenden zu sammeln.

These: Mir ist das zu aufwendig, meine Einrichtung auf Schulengel.de zu betreuen.

Ob Sie die Einrichtung als Kontaktperson angemeldet haben oder Leiter einer Einrichtung sind: Sie haben keinen Zeitaufwand durch die Pflege der Mitgliedschaft. Denn Schulengel.de pflegt alle Profilseiten selber; sollte es Änderungswünsche geben, reicht eine Mail an info@schulengel.de und schon übernehmen wir die Aktualisierung. Unser Ziel ist es,  Menschen mit einem geringen Zeitaufwand eine einfache Möglichkeit an die Hand zu geben, Gutes zu tun.

Skepsis ist gut – Kontrolle ist besser.

Gerade im Spendenbereich ist die allerwichtigste Frage: Kommt mein Geld auch wirklich bei meiner Einrichtung an? Nur dann können wir bei Ihnen echtes Vertrauen schaffen.  Größtmögliche Transparenz ist auch unser persönliches Anliegen. Im Laufe der Jahre haben wir daher verschiedene Modelle entwickelt, so dass Sie z.B. jederzeit Ihren eigenen Spendenvorgang überprüfen können und auch sehen können, wann wie viel Geld an Ihre Einrichtung ausgezahlt wurde.

 

Eine Übersicht zu allen Transparenzzahlen finden Sie im Bereich Transparenz.

Sprechen Sie uns an!

Sollten Sie noch weitere Fragen zu Schulengel.de haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Am Telefon können wir Ihre Fragen im persönlichen Gespräch schnell und direkt beantworten. Wir sind in der Regel werktags zwischen 10 Uhr und 16 Uhr für Sie zu erreichen.

Telefon: 030-311678-158

E-Mail: info@schulengel.de



Mehr SpendenIdeen

Sie wollen noch mehr für Ihre Einrichtung tun? Dann schauen Sie doch mal bei unseren SpendenIdeen.de vorbei.

Kostenlose Flyer

Wir helfen Ihnen, Schulengel.de vor Ort bekannt zu machen.

Zum Bestellformular

Newsletter

Keine Neuigkeiten & Angebote mehr verpassen

 

Hier abonnieren

Direkt gefragt

Wir sind gern für Sie da! Telefon: 030/311678-158 oder Mail an info@schulengel.de