Infizierte Zombie Nase aus Latex

Infizierte Zombie Nase aus Latex Filmreifes Make-up einer zerfressenen Zombie Nase Die Infizierte Zombie Nase aus Latex zaubert dir einen eine ganz individuellen Zombie Look, den du dir selbst schminken kannst. Die Nase wird mit Hautkleber angeklebt und macht dich zum einem zerfressenen Zombie. Die ungeschminkte Infizierte Zombie Nase aus Latex ist eine angefressene und bereits blutig zerschrammte Zombie Nase. Die verwundete Stelle ist rot eingefärbt. Die einzelnen Haut- und Knochenschichten sind deutlich zu erkennen. Die vorhandenen Nasenlöcher können vor der Benutzung mit einer spitzen Nagelschere herausgeschnitten werden. Mit einem Mastix Hautkleber wird die die Nase aufgeklebt, dabei arbeitet man sich von der Nase aus Schritt für Schritt nach außen. Danach kann sie geschminkt werden. Mit dem [{$oDetailsProduct->generateSeoLink(´17448´)}] und dem [{$oDetailsProduct->generateSeoLink(´17446´)}] kannst du deinen schaurigen Zombie Look vollenden. Lieferumfang: 1 x Infizierte Zombie Nase aus Latex Inhalt: ungeschminkter Zombie Nase Farbe: hautfarben/rot Material: 100% Latex Realistische Zombie Wunde zum selber schminken. Achtung: Der Artikel ist ein Kostümzubehör für Erwachsene und kein Spielzeug. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten, die verschluckt werden können - Erstickungsgefahr. Von Feuer und offenen Flammen fernhalten.

9,90 €  |  0,58 € Spende *
Zum Shop
* Die Spendenangaben beziehen sich auf den Nettopreis und sind ohne Gewähr. Sie können von der endgültigen Spende abweichen, da die Partnershops gelegentlich die Privisionshöhe kurzfristig ändern.
** Daten vom 07.12.2016. Preis kann jetzt höher sein.

Mehr SpendenIdeen

Sie wollen noch mehr für Ihre Einrichtung tun? Dann schauen Sie doch mal bei unseren SpendenIdeen.de vorbei.

Kostenlose Flyer

Wir helfen Ihnen, Schulengel.de vor Ort bekannt zu machen.

Zum Bestellformular

Newsletter

Nicht mehr als 1/Monat!

 

Hier abonnieren

Direkt gefragt

Wir sind gern für Sie da! Telefon: 030/311678-158 oder Mail an info@schulengel.de