Claude Monet: Bild ´Les coquelicots à Argenteuil (Das Mohnfeld bei Argenteuil)´ (1873), Dimension 2, Bild

Bei der Komposition seines Werkes lenkt der Maler die Augen des Betrachters, plant Sichtachsen und Blickverläufe ein und betont so Bildelemente und -details. Schon früh haben sich die Künstler dabei auch mathematischer Verfahren bedient - man denke nur an die Berechnung der Perspektive oder an die Harmonie, die der ´Goldene Schnitt´ entstehen lässt. Die hier dargestellte Reproduktion auf zwei Ebenen lenkt in eindrucksvoller Weise den Blick des Betrachters auf die zentrale Botschaft des Bildes. Diese moderne Art der Wiedergabe auf Acrylglas ermöglicht eine hohe Farbbrillanz und entfaltet gleichzeitig eine bisher nicht gekannte Präsenz im Raum. Klassiker der Kunstgeschichte werden hier zu modernen Raumobjekten. Original: 1873, Öl auf Leinwand, 50 x 65 cm, Musée d´Orsay, Paris. Dimension 2: Reproduktion auf zwei Ebenen hinter 3 mm starkem Acrylglas auf Aluminiumplatte. Limitierte Auflage von 499 Exemplaren, rückseitig nummeriert. Gesamtgröße 70 x 90 x 3 cm (H/B/T). Ausschnitt 47 x 63 cm (H/B). Mit Aufhängevorrichtung. ars mundi Exklusiv-Edition.

790,00 €  |  46,47 € Spende *zzgl. 7,80 € Versand
Zum Shop
* Die Spendenangaben beziehen sich auf den Nettopreis und sind ohne Gewähr. Sie können von der endgültigen Spende abweichen, da die Partnershops gelegentlich die Privisionshöhe kurzfristig ändern.
** Daten vom 05.12.2016. Preis kann jetzt höher sein.

Mehr SpendenIdeen

Sie wollen noch mehr für Ihre Einrichtung tun? Dann schauen Sie doch mal bei unseren SpendenIdeen.de vorbei.

Kostenlose Flyer

Wir helfen Ihnen, Schulengel.de vor Ort bekannt zu machen.

Zum Bestellformular

Newsletter

Nicht mehr als 1/Monat!

 

Hier abonnieren

Direkt gefragt

Wir sind gern für Sie da! Telefon: 030/311678-158 oder Mail an info@schulengel.de